DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER

DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER

DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER

DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER
Allerfeinsten FemDom bietet DEVINE BITCHES mit der DVD LATEX LEA TORTURES RUBBER. In der Rolle der FemDom gibt es in dieser Ausgabe Lea Lexis zu genießen, die weiß, wie man Männer dominiert. Dafür lässt sich die in Latex gekleidete Dame einiges einfallen und greift zu Klammern, Elektro-Schocker, Peitsche sowie Rohrstock, bevor sie ihren Sklaven ordentlich mit ihrem StrapOn rannimmt. Dass sie ihn am Ende mit einem Finger im Hintern gekonnt abmelkt, zeigt die überzeugende Professionalität von Lea Lexis. Deshalb ist diese DVD ein echter Augenschmaus für alle FemDom-Freunde, die unserer Meinung nach eine klare Empfehlung verdient hat.

DVD Snapshots und Highlights aus DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER
DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER

Frankie’s Wertung:

1 Stern: (Mangelhaft) Ich rate vom Kauf ab!
2 Sterne: (Mäßig) Muss man nicht unbedingt haben!
3 Sterne: (Durchschnitt) Nichts Besonderes!
4 Sterne: (Gut) Erfüllt die Erwartungen. Kann man Kaufen!
5 Sterne: (Hervorragend) TOP-FILM! Volle Kaufempfehlung!


Frankie’s ungeschminkte Kritik:
FemDom ist sicherlich Geschmacksache. Dabei finde ich es enorm wichtig, dass die Domina scharfe Outfits trägt, und große Titten hat. Lea Lexis ist im letzten Punkt eher normal gesegnet, was aber in LATEX LEA TORTURES RUBBER nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Denn die ihre Dominanz ist einfach Klasse. Sie hat es richtig gut drauf und überzeugt auf ganzer Linie. Dass sie am Ende den Kerl mit einem Finger im Hintern gekonnt abmelkt, ist für mich besonders sehenswert. Ich gebe gerne die volle Punktzahl, denn diese FemDom Produktion ist in meinen Augen richtig gut gelungen.
(Comment by Frankie S.)

Originaltext:
The dark, sadistic dungeon side of Divine Bitches is BACK with master fetishist LEA LEXIS! Dripping in latex, she finds Tony, her rubber whore, chained up in the basement…leaking pre-cum out of his desperate cock! WITHOUT PERMISSION! Let the brutal punishment begin.

Lea clothespins and shocks the hell out of his swollen balls and, since Tony didn’t cry too much, lets him dip his head under her sweaty latex skirt and sniff her sweaty cunt and ass. She then canes, flogs and fucks him as he is suspended in the air, screaming for both mercy and to cum. But pathetic rubber perverts don’t get to cum…yet. Lea milks Tony’s prostate while riding his face and jerking his sad cock. After smothering his face with her delicious pussy and all its orgasms, Lea may let him cum. The rest of you pervs will just have to watch and find out…

Bonus-Scene:
Mona Wales moonlights at a truck stop porn shop only to pluck unsuspecting truckers up and give them a good dose of Divine Bitch, making them better men. Pervert, Nathan Explosion, buys up the porn show for a dollar but when the film turns to femdom pegging he wants his money back. Mona lifts him over her head and tosses him like a rag doll going between whipping him and teasing his hard throbbing cock. It’s obvious he loves it even though he won’t admit it, so she just ties him up and plows a huge strap-on cock into his ass until his cock erupts with slave filth. Then she mummifies him, rides his dick to orgasm and leaves him there for the other perferted truckers to find. (Devine Bitches)

Director:
k.A.

Pornostars:
Lea Lexis, Mona Wales

DVD-Features:
– Bonus-Scene with Mona Wales (40 min)
– Slideshow
– Multiple Chapter Stops
– 16:9 Anamorphic Widescreen
– Shot in HD
– No Regional Coding

Lauflänge:
92 min

Release Date:
03.11.2016

Hier den Trailer von „DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER“ anschauen.


Wenn Sie die DVD „DEVINE BITCHES: LATEX LEA TORTURES RUBBER“ schon gesehen haben, freuen wir uns über Ihre objektive Meinung zu diesem Pornofilm. Für Ihren Kommentar bedanken wir uns herzlichst im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.