BRAZZERS: Sibling Rivalry

BRAZZERS: Sibling Rivalry

BRAZZERS: Sibling RivalryBRAZZERS: Sibling Rivalry – Beschreibung:
Unter dem Titel SIBLING RIVALRY hat BRAZZERS eine DVD veröffentlicht, die ins Deutsche übersetzt „Rivalität unter Geschwistern“ heißt. Gemeint sind aber nicht nur Riley Reid und Melissa Moore, die als Schwestern sicherlich durchgehen würden. Sondern es gibt ein ganzes Aufgebot an Superstars wie April Brookes, Kendall Kayden, Megan Rain, Peta Jensen, Rachel Roxxx, Kylie Sinner und Gwen Stark, die als „Schestern“ um einen Lover konkurrieren. Tja, BRAZZERS klotzt immer! Kleckern können andere, aber BRAZZES bleibt seinem Motto treu, richtig was zu bieten. Und das ist ihnen mit SIBLING RIVALRY durchaus gelungen!

DVD Snapshots und Highlights aus BRAZZERS: Sibling Rivalry
BRAZZERS: Sibling Rivalry

Frankie’s Wertung:
( 2: SCHROTT | 3: STANDARD | 4: GANZ GUT | 5: TOP-FILM! )

Frankie’s ungeschminkte Kritik:
Was soll das sein? Alles, aber kein BRAZZERS! Von diesem Studio erwarte ich einfach keinen solchen 08/15 Müll, der teilweise auch Szenen beinhaltet, die nicht richtig farbkorrigiert sind. So etwas ist einfach unter dem Niveau dieses High Class Studios und darf nicht passieren. Da hat wohl einer in der Qualitätskontrolle geschlafen, denn das habe ich bei BRAZZERS noch nie erlebt. Aber auch inhaltlich sind die Szenen nichts. Es gibt trotz Peta Jensen keine einzige Szene, die ich als sehenswert bzw. gut empfinden würde. Sorry, dieser BRAZZERS zählt zweifellos zu einen der schlechtesten, die ich von diesem Studio jemals gesehen habe.
(Comment by Frankie S.)

Originaltext:
Almost Sisters – The only thing better than Riley Reid is two Riley Reids or in this case Riley Reid and Melissa Moore. These lookalikes love to play tricks on Keiran almost as much as they love to share his big cock. They’ve got him seeing double with their cute face, tight bodies, perky tits and endless appetites for hot sex.

Sibling Rivalry – Kendall wants a piece of her sister April’s boyfriend. So when April pauses sex to take a phone call, Kendall swoops in and convinces Van to come check out her room… While Van plows April, Kendall gives him a show that makes him so horny he forgets all about April and follows Kendall back to her bedroom for a hot, wet fuck.

Sibling Rivalry 2 – Megan and Peta might be sister, but that doesn’t mean they get along. Especially when it comes to cock! These two competitive cumsluts battle it out for the dick of their helpless new stepbrother. Will he be won over by Megan’s tight little bod, or will Peta’s big tits reign supreme? Watch to find out!

Stepsister Shares The Shower – Rachel Roxxx wants to have a shower but her step-brother Keiran Lee is hogging the bathroom. Seeing no alternative, Rachel decides to jump in the shower anyway. Also in a hurry, Keiran joins her. Unable to resist, it isn’t long before Rachel and Keiran give in to carnal temptation and kick off a wet soapy fuck.

Sunbathing Stepsister Wants Anal – Bill Bailey is watching his sexy stepsister Kylie sunbathe by the pool. Bill tries to resist his tempting stepsister, but soon he’s slathering her sweet body in tanning oil. As he rubs her down he slowly removes her bikini bottoms to reveal a butt plug in her ass! Bill can’t resist that sweet, tight, forbidden butthole. (Brazzers)

DVD-Features:
– Bonus-Scene wit Gwen Stark (30 min)
– Photo Gallery
– Cumshot Recap
– Trailers
– Multiple Chapter Stops
– 16:9 Anamorphic Widescreen
– No Regional Coding
– Shot In HD

Pornostars:
Rachel Roxxx, Riley Reid, Peta Jensen, Megan Rain, Kylie Sinner, Gwen Stark, Melissa Moore, April Brookes, Kendall Kayden

Lauflänge:
211 min

Shopdatum:
13.07.2016

Hier den Trailer von „BRAZZERS: Sibling Rivalry“ anschauen.


Wenn Sie die DVD „BRAZZERS: Sibling Rivalry“ schon gesehen haben, freuen wir uns über Ihre objektive Meinung zu diesem Pornofilm. Für Ihren Kommentar bedanken wir uns herzlichst im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.